Rainer Stoss wird „Bodybuilding Mister Universe 2015“

Der Vorarlberger Rainer Stoss wird „Bodybuilding Mister Universe 2015“

Mitte Oktober zum Staatsmeister und nun zum Mister Universe 2015 gekürt, darf sich der in Satteins wohnhafte Sportler nun neben Mohammad Mustafa und Arnold Schwarzenegger stellen.

Für den 1983 geborenen Satteinser gingen die letzten Wochen Schlag auf Schlag. Erst Mitte Oktober bei der National Amateur Bodybuilders Association (NABBA) Austrian Open zum Österreichischen Staatsmeister 2015 im Bodybuilding gekürt worden und am vergangenen Wochenende bei der „NABBA Universe 2015“ in Southport, England, als eindeutiger Sieger und somit als „Mister Universe 2015“ hervorgegangen.

Erfolg durch hartes Training und Mentalcoaching

Jahrelanges intensives Ausdauer- und Muskeltraining, verbunden mit einem ausgeklügelten Ernährungsprogramm haben den Körper von Rainer Stoss gestählt. Schon vor seinen großen Erfolgen im heurigen Jahr war Rainer Stoss „Mister Austria“ und „Mister Universe Fitness“.

Ich bin überglücklich, dankbar und ehrfürchtig…

Um bei solchen Wettkämpfen zu gewinnen, bedarf es aber nicht allein des körperlichen Trainings, sondern auch die Übung geistiger Stärke. So hat Rainer Stoss in Josef Fleck aus Satteins einen starken Mental- und Erfolgstrainer gefunden, der mit ihm in 6 Monaten dieses große Ziel professionell erreicht hat. Stoss ist von seinen Mitbewerbern begeistert und spricht von Ehrfurcht zu seinen Kollegen und kann seinen Titel noch gar nicht so recht verarbeiten.

Parallel zum körperlichen Training wurde ein von Fleck konzipiertes, auf Basis seiner jahrelangen Erfahrung entwickeltes und gewachsenes geistiges Trainingsprogramm umgesetzt. Josef Fleck hat Rainer Stoss zum Wettbewerb nach Southport vollinhaltlich begleitet: „Mir war klar, dass Rainer den sportlichen Durchbruch schafft, denn er trainiert seinen Körper mit gleich großer Konsequenz wie seinen Geist“, so der sichtlich stolze Erfolgs- und Mentaltrainer.