Jedem seine Power-Formel

Erfolgsprogramm.

Es klingt wie Hokuspokus, ist aber wissenschaftlich fundiert. Mentalcoach Josef Fleck entwickelte ein Programm, mit dem jeder sein Energie-Level rasch anheben und hemmende Gedankenmuster umprogrammieren kann.

Jeder, der wissen will, „warum er bei Beförderungen immer übergangen wird“ / „warum er immer an den falschen Partner gerät“ / „warum trotz Talent und Training der Erfolg ausbleibt“ / „warum er schaumgebremst statt leidenschaftlich lebt“, braucht nicht bei Shakespeare nachzuschlagen, sondern kann bei Josef Fleck sein Denken und Wahrnehmen trainieren. „Jeder von uns hat seine inneren Antreiber. Das sind Glaubenssätze und Gedankenmuster, die Handlungen und Gefühle nach sich ziehen, die einen scheitern lassen und runterziehen – oder im transformierten Zustand einen lässig sein Potenzial leben lassen. Diese alten Muster wirken unbewusst, hindern am Erfolg, an glücklichen Beziehungen und an Gesundheit. Von frühem Kindsein an reagiert jemand in bestimmten Situationen wie ferngesteuert mit gleichen Gedanken, Gefühlen und Handlungen. Das kann angelernt und anerzogen sein, ist aber veränderbar“, sagt der 49 jährige Vorarlberger Mentalcoach, dessen Programm auf hypnotherapeutischen Erkenntnissen basiert. Er arbeitet mit Hirnforschern und Psychologen zusammen, macht seine Arbeit mittels Biofeedback messbar.

Vom Muskelmann zum „Mister Universe“

Flecks Erfolge zeigen sich im Leben. So blieb beim Vorarlberger Bodybuilder Rainer Stoß der Durchbruch jahrelang aus. „Innerhalb von sechs Monaten mentaler Arbeit haben wir den inneren Saboteur ruhig gestellt. Stoß gewann den ‚Mister Universe‘-Titel“, erzählt Fleck, der früher ein Unternehmen mit 300 Mitarbeitern geführt hat und heute Manager und Firmenchefs coacht“.

Gute Gefühle und hohe Energie

Der Klient bekommt sein auf die hemmenden Antreiber zugeschnittenes Handwerkszeug zur Umprogrammierung. „Dank der Neuroplastizität unseres Gehirns kann ich mit bestimmten Techniken alte Denkmuster unterbrechen und bahne stärkenden Gedanken neue Bahnen. Dazu braucht es gute Gefühle und hohe Energie. Mit gezielten, individuellen Power-Sätzen, die man in bestimmter Körperhaltung zu Musik kraftvoll ausspricht, pusht man sein Energie- und Gefühlssystem blitzschnell hoch“, sagt der Coach und meint: „Wer täglich eine Minute lang seine Energie-Hausübung macht, ist binnen zwei, drei Wochen so weit, alten Mustern den Marsch zu blasen. In Einzeltrainings oder Workshops kann jeder lernen, sein Leben auf die Erfolgsschiene zu stellen.“

Artikel Chef Magazin 3/2016
Text: Christine Radmayr, Foto: Andreas Seeburger

Recent Posts